12.06.2016: nächste Woche werden wir unsere drei Zuchtgruppen wieder trennen. Wir hoffen ab September auf Lämmer aus drei verschiedenen Bocklinien

---

23.02.2015: die Aulämmer und einige Böcke vom Herbst 2014 sind verkauft, daher haben wir aktuell nur noch Bocklämmer abzugeben

---

01.10.2014: Ab Mitte Januar 2015 haben wir wieder Lämmer abzugeben,

Aktuell steht noch ein körfähiger Jungbock zum Verkauf (geb. 12-2013)

---

04.12..2013: Die Lammsaison vom Herbst 2013 ist durch -alle 7 Lämmer sind gesund und munter. Dieses Jahr haben die Bocklämmer die Mehrheit, denn es sind 3 Au- und 4 Bocklämmer.

---

24.04.2013: am 20.04. war Marko König (Koenig-Naturfotografie) zu einer Fotosession bei uns. In der Galerie sind seine Werke zu bewundern. Hier gibt es nur eine kleine "Kostprobe":

Das Copyright der Bilder liegt selbstverständlich beim Fotografen Marko König!

---

20.04.2013: Alle Lämmer der aktuellen Saison sind geboren.

---

04.11.2012: die noch abzugebenden Lämmer sind verkauft -erst im nächsten Frühjahr erwarten wir wieder Schwarznasennachzucht.

---

15.04.2012: endlich gibt es ein paar Bilder der kleinen Racker:

---

06.04.2012: heute brachte Thea ein wunderschön gezeichnetes und riesengroßes Aulamm zur Welt.
Wenn Roy weiter so vererbt, können wir uns wegen der Zeichnung der Lämmer nicht beschweren!

---

02.04.2012: heute brachte Dana die sehnlichst erwartete Verstärkung der Aulammtruppe zur Welt -und gleich noch einen Bock dazu.

Die Beiden sind die ersten Lämmer von Roy und absolut klasse gezeichnet!

---

22.03.2012: am 20.03. hat Wera ein Bocklamm bekommen -irgendwie tendiert die Geschlechterverteilung bis jetzt SEHR stark zu kleinen Böckchen...Heute abend brachte dann Larissa ein wunderschön gezeichnetes Bocklamm zur Welt -damit sind es jetzt schon 6 kleine Bocklämmer.....

---

17.03.2012: die ersten Lämmer sind da!
Am 11.03. hat Carlotta ein Zwillingspaar zur Welt gebracht, leider war das Aulamm tot, aber das Bocklamm ist wohl auf, am 14.03. bekam Delia ein Bockpärchen und heute Carla ein gemischtes Doppel. Die Kleinen genießen nun die Frühlingssonne.

---

03.03.2012: unsere Chefin hat einen mumifizierten Fötus zur Welt gebracht -wir hoffen, dass das die einzige negative Schmallenberg-Virus Auswirkung ist (wenn es denn das Virus war)

---

15.10.2011: heute haben wir die Bockherden zusammengestellt:
Dana, Thea, Lisa und Sabrina sind in Roy's Gruppe und unsere Chefin, Delia, Carla, Carlotta Wera und Larissa sind in Hugo's Gruppe.

---

07.10.2011: heute ist Elias' Nachfolger Roy bei uns eingezogen, ein mit 8-8-7 gekörter Bock aus der Zucht von Niko Xantopolous.

---

16.09.11: leider hat Delia nicht aufgenommen und Dana's Lamm ist kurz nach der Geburt gestorben -nun warten wir ungeduldig auf Pünktchens Lamm/Lämmer....

---

16.09.11: vor einigen Tagen haben wir alle Schafe, die älter als ein halbes Jahr sind auf Maedi testen lassen -und heute kam das freudige Ergebnis vom Rest der Herde (bei drei Auen hatten wir das Ergebnis schon vorher): alle negativ! Die beiden Lämmer, die jetzt erst knapp 5 Monate alt sind, werden wir im Oktober oder November testen lassen.

---

19.06.11: gestern sind zwei gekörte Mädels aus der Zucht von Niko Xanthopoulos bei uns eingezogen -eine wirkliche Bereicherung für die Herde, denn die Beiden haben ein tolles Fundament mit einer super Brusttiefe!
Im Oktober werden wir sie decken lassen und sind jetzt schon auf ihre Nachzucht gespannt!

---

21.04.11: gerade habe ich 'Quiz der Tiere' gesehen und natürlich auch die dort vorgeführten Schwarznasenschafe... Es ist ja eigentlich schön, wenn für unsere tolle Rasse solche Werbung gemacht wird, aber ich erachte es als gefährlich, wenn eine Halterin im Fernsehen sagt, dass Schwarznasenböcke nie stossen, sondern immer 'lieb und nett' sind.

Klar kann man Glück haben, so wie wir mit unseren aktuellen Böcken, aber Moses ging knallhart auf Angriff und ich kenne auch andere Böcke, die sich so verhalten haben -und die gehörten ebenfalls zur gleichen Rasse.

Wer also von dieser wunderschönen Schafrasse fasziniert ist, sollte sich im Klaren sein, dass es zwar sehr zutrauliche Schafe sind (wenn man sich mit ihnen beschäftigt), aber das bedeutet nicht, dass man unvorsichtig mit den Böcken werden sollte!

Wir sind superglücklich mit diesen Schafen, aber es sind Schafe und gerade die Böcke sind nunmal instinktgesteuert!

---

12.03.11: mittlerweile sind es 14 Lämmer -Inka muss allerdings noch lammen, aber das kann noch dauern... Fast alles Zwillinge!

Hier nun einige Bilder der Racker:

luca

ronja

bianca baghira

gruppe1

gruppe3

---

19.02.2011: und wieder Zwillinge -Uschi hat seit heute auch Zwillinge, ein Bock- und ein Aulamm, beide sind kräftig und vollständig gezeichnet.

---

18.02.2011: heute abend hat Carlotta sehr gut gezeichnet und propere Zwillinge bekommen.

---

11.02.2011: es geht 'Schlag auf Schlag' -heute hat Lisa ein Bocklamm zur Welt gebracht und ich war live dabei!

---

10.02.2011: langsam kommt Leben auf die Winterweide, denn Carlotta hat heute gegen Mittag zwei gesunde und große Aulämmer zur Welt gebracht! Bilder folgen, wenn die Kleinen zusammen auf der Weide toben!

---

09.02.2011: die ersten Lämmer 2011 sind da! Thea hat heute nacht zwei prächtige Bocklämmer zur Welt gebracht!

---

06.09.2010: heute war Herdbuchaufnahme von Lisa, Inka und Sabrina. Alle drei wurden mit sehr guten/guten Bewertungen ins Herdbuch aufgenommen.
Außerdem wurde Hugo gekört -seine Bewertung ist eine 8 für das äußere Erscheinungsbild und zweimal die 7 für den Rest, wobei ihm durchaus Potiential bescheingt wurde -er ist ja erst knapp ein Jahr alt, außerdem haben die Schafe diesen Sommer nicht so stark aufgewollt, weil sie erst im Juni geschoren wurden -somit waren die Ergebnisse für die Wolle eben im 7er Bereich.

Im nächsten Jahr lassen wir ihn aber nachkören -und wir sind uns sicher, dass die Ergebnisse dann nochmal besser werden!

Jetzt bekommt er erstmal Dana und Delia zum Decken, der Rest der Mädels kommt zu Elias.

-----

30.07.2010: heute haben wir 3 Auen gekauft. Für zwei von Ihnen haben wir bereits die Herdbuchunterlagen -bei einer müssen wir erst schauen, ob es Daten zur Herdbuchaufnahme gibt. Alle drei stammen ursprünglich aus der Zucht von Niko Xanthopoulos und sind sicherlich eine Bereicherung für unsere Herde.

-----

19.05.2010: endlich sind die elektronisch lesbaren Ohrmarken angekommen -hat sich ganz schön lange hingezogen, denn wir hatten schon im Januar bestellt...

-----

Am 18. April 2010 brachte unsere Chefin Uschi ein großrahmiges und sehr gut gezeichnetes Bocklamm zu Welt -mal schaun, vielleicht behalten wir Shaun selbst...

-----

Am 06. April 2010 brachte Carla ein klasse gezeichnetes Aulamm zur Welt und Thea zog mit einem Bocklamm nach. Beide sind von der Zeichnung her körfähig -wir sind gespannt, wie sie sich entwickeln!

-----

Am 02.02.10 brachte Carlotta unsere ersten Lämmer für dieses Jahr zur Welt -ein wunderschön gezeichnetes Zwillingspärchen. Propere und große Lämmer. Wir sind jetzt schon auf seinen weitern Nachwuchs gespannt, den wir ab April erwarten... Bilder folgen selbstverständlich bald!

-----

Am 30.09.09 brachte Carla ein großes und gut gezeichnetes Bocklamm zur Welt -ich denke, wir werden den kleinen Kerl erstmal behalten, schaun wie er sich entwickelt und ihn mit nem guten Jahr kören lassen (wenn er uns vom Typ her zusagt), damit wir ihn als Deckbock für Elias' Nachkommen nehmen können. Außerdem können wir auf diesem Weg eine Bockherde bilden und die Böcke von der Herde trennen um besser zu kontrollieren, wann gedeckt wird...

Bilder von dem Kleinen folgen sobald das Wetter gute Fotos zulässt!

-----

Seit dem 09.08.09 haben wir unseren neuen Zuchtbock Elias -ein 4 jähriger, gekörter G2 Bock, der bereits bei anderen Herdbuchzüchtern gezeigt hat, dass er wunderschöne Lämmer bringt.
Wir sind schon jetzt auf seine Nachzucht im nächsten Jahr gespannt!


-----

Franzi brachte am 4. Juli 2009 ein bildhübsches Aulamm zur Welt -einen Tag später lammte auch ihre Mutte Uschi -ein riesengroßes und wunderschönes Aulamm:

-----

Moses gibt es nicht mehr, aber dafür zieht im August Elisas bei uns ein: ein 4 jähriger, gekörter Bock, der uns sofort durch seine Souveränität begeisterte. Total gelassen, nicht aggressiv an der Herde und wunderschön!

-----

Fiona hat Zwillinge -Ivo zieht zu einem Bekannten von uns und seiner Schwester Inka bleibt bei der Herde.

-----

Gestern am 01. April 09 (wirklich kein Aprilscherz!) wurden Thea, Carla und Calotta gekört -Nora und Franzi wurden ins Vorbuch aufgenommen, d.h. wenn ihre Nachkommen von HB Böcken gedeckt werden, sind ihre Enkel im Herdbuch geboren!
Uschi und Fiona sind ja schon gekört, somit haben wir nun 5 gekörte Auen, 2 Vorbuchtiere, Moses und die Lämmer....

-----

Hier nun einige Bilder unserer kleinen Aulämmer:



-----

Heute bekamen wir eine super Nachricht vom Baden-Würtembergischen Schafzuchtverband: Fiona und Uschi sind wirklich gekörte Herdbuchtiere. Somit kommen ihre Nachfahren mit Moses auch gleich ins Herdbuch!

-----

Die ersten Lämmer für dieses Jahr sind da: 2 Mädels -eine perfekt gezeichnet und eine, die etwas zuviel Farbe abbekommen hat (Bilder folgen).

-----

Seit dem 01.02.2009 sind wir ganz offiziell Herdbuchzüchter dieser tollen Rasse -außerdem warten wir schon ganz sehnsüchtig auf die ersten Lämmer in diesem Jahr, denn Moses war ab Anfang Sep. 08 bei der Herde und da er kein Deckgeschirr getragen hat, wissen wir nicht, wann genau er Carla, Carlotta, Thea und Nora gedeckt hat...
Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir das natürlich hier kundtun!

-----

Wir haben uns entschlossen nicht munter drauf los zu züchten, sondern wollen diese wunderbaren Tiere zukünftig im Herdbuch züchten. Thea, Carla, Calotta, Fiona und Uschi sind Herdbuchtiere und Franzi und Nora wollen wir eintragen lassen, so dass ihre Lämmer Vorbuchtiere werden...

-----

Unsere Chefin Uschi brachte am 29.09.08 ein kleines Bocklamm zur Welt- Ferdinand entwickelt sich prächtig.
Wie man auf dem Bild sehen kann ist der Kleine super gezeichnet
-aber leider hat er einen verbotenen Schwanzfleck...

-----

Unser erstes Lamm ist geboren: am 30.07.08 brachte Fiona die kleine Petra zur Welt!
Leider ist die Kleine recht schwach an den Sprunggelenken gezeichnet -es sind teilweise nur wenige schwarze Haare zu entdecken.